LEARNING TO DRIVE - FAHRSTUNDEN FÜRS LEBEN

Als Wendy nach 21 Jahren Ehe in New York wieder allein dasteht, kann sie vieles, aber nicht ins Auto steigen, um ihre Tochter in Vermont zu besuchen. Also nimmt sie Fahrstunden bei Darwan, einem indischen Taxifahrer. Der förmliche Sikh und die impulsive Literaturkritikerin könnten verschiedener nicht sein. Er schüttelt den Kopf über ihr Ehedesaster, sie kann es nicht fassen, dass er allen Ernstes eine arrangierte Ehe eingehen will. Aber beide wagen es, einander ihr Herz zu öffnen und beizustehen...

"Culture Clash und späte Emanzipation - charmant!" NZZ

CAFÉ OLYMPIQUE
LEARNING TO DRIVE
Trailer auf YouTube

Anfangszeiten & Reservieren / Kaufen

Zum Reservieren oder Kaufen
- kein Onlinekauf für den Mensagarten! - klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.

Filmreihen

Film ABC

Seitenanfang