DER LETZTE DER UNGERECHTEN

LE DERNIER DES INJUSTES

Held oder Verräter? 1975 spricht Claude Lanzmann in Rom mit Benjamin Murmelstein, dem einzigen "Judenältesten", der nicht ermordet wurde. 21.000 Juden verhalf der Wiener Rabbiner vor seiner Deportation zur Emigration, dann kämpfte er als letzter Judenältester von Theresienstadt gegen die Räumung des Vorzeige-Ghettos. 2012 holt Lanzmann, der mit SHOAH Filmgeschichte schrieb, die damals ausgegliederten Gespräche aus dem Archiv. Sie enthüllen einen außergewöhnlichen Menschen, der so ironisch wie aufrichtig von Unfassbarem erzählt.

Goldener Ehrenbär der Berlinale!
"Rechnet ab mit Hannah Arendts Legende vom banalen Nazi-Bürokraten Eichmann!" BERLINER ZEITUNG

MIT GANZER KRAFT
DER LETZTE DER UNGERECHTEN
Trailer auf YouTube

Anfangszeiten & Reservieren / Kaufen

Zum Reservieren oder Kaufen klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.

Filmreihen

Film ABC

Seitenanfang